Das Gästebuch wird zum 1.2.2016 geschlossen, der onetwomax.de Gästebuch Dienst wird abgeschalten. Danke für alle die uns unterstützt / besucht haben.
Urlaub auf dem Bauernhof Perhinig, Kärnten, Österreich

Gästebuch schließen

GÄSTEBUCH

Urlaub am Bauernhof Perhinig

 

Vielen Dank für Ihren Eintrag in unser Gästebuch:

Name (Pflichtfeld):
Herkunft (optional):

Ihr Eintrag:






Ziegler aus Holzgerlingen schrieb am 12.Oktober 2013:
--
Auch nach 6 Wochen zehren wir noch von unserem wunderschönen Urlaub auf dem Bauernhof Perhinig bei Frau Pollan.
Es hat einfach alles gestimmt: Die wunderschöne Umgebung, die geräumige und geschmackvoll eingerichtete Ferienwohnung, Frau Pollans gastfreundliche Art, bei der man sich wirklich auch mit Kindern willkommen fühlt und die nette Atmosphäre zwischen den Urlauberfamilien. Das lohnt sich gerade nochmal zu wiederholen.



Familie Schmid aus Augsburg schrieb am 19.September 2013:
--
Diese Unterkunft ist wirklich zu empfehlen. Der Bauernhof ist sehr gepflegt und die schönen Ferienwohnungen sind sehr gut ausgestattet. Mit Frau Pollan hat man eine sehr nette und bemühte Gastgeberin, die mit ihrem Eselreiten für die Kinder ein echtes Highlight bietet. Auch die Eltern finden hier einen schönen Rahmen, um sich vom Alltagsstress schnell zu erholen. Die günstige Lage dieses Bauernhofs ermöglicht vielfältige Möglichkeiten für Tagesausflüge in ganz Kärnten und dem nahegelegenen Italien (Adria) und Slowenien. Uns hat es hier sehr gut gefallen und wir kommen bestimmt wieder zu Frau Pollan. Bis dahin viele Grüße von Familie Schmid



Familie Uhl aus Sauerland in NRW schrieb am 2.September 2013:
--
Liebe Frau Pollan, unser erster Urlaub auf Ihrem tollen Bauernhof hat uns sehr gut gefallen! Die Kinder konnten sich für die Esel, Tischtennis und Fahrrad fahren begeistern und wir als Eltern für die schöne Wohnung, die wunderbare Umgebung und natürlich für alles Selbstgebrannte!!!
Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen, bis dahin viele Grüße von der gesamten Familie.



René Frentzel aus Groß Schwaß Deutschland schrieb am 29.Juli 2013:
--
Liebe Frau Pollan, es war wie beim letzten Mal wieder wunderschön. Unterkunft und alles drumherum passte ausgezeichnet. Die Tiere, die Spielmöglichkeiten und die anderen Kinder waren die Higlights für unsere Kinder. Ein großes Lob auch wieder an Ihr persönliches Engagement. Auch wir werden wiederkommen.
Viele Grüße von der Ostsee.
Familie Frentzel



Daniela Tänzer aus Rodgau schrieb am 23.Juli 2013:
--
Vielen Dank für die tollen 14 Tage bei Ihnen, wir haben uns sehr wohl gefühlt bei Ihnen und der Abschied fiel nicht nur den Kinder schwer. Wir werden auf jeden Fall wieder kommen, da es bei Ihnen am Hof wirklich an nichts fehlt, die Fewos sind super toll und einfach Ihre herzliche und liebenswürdige Art ist einfach unbeschreiblich!



Hermann aus Hamburg schrieb am 22.Juli 2013:
--
Wir können uns den Vorrednern nur anschließen: Es war ein toller Urlaub, auf Ihrem sehr schön gelegenen Hof, mit fantastischem Blick, tolle Spielmöglichkeiten für die Kleinen, frische Milch vom Nachbar-Bauern....
Die Lage ist sehr günstig, man ist in kürzester Zeit im schönen Seebad, auf der Panoramatraße und der Autobahn um mal etwas weiter zu fahren.
Wir bedanken uns für den tollen Urlaub bei Familie Pollan!!



Steffen Streitz aus Dresden schrieb am 21.Juli 2013:
--
So hatte ich mir unseren ersten Urlaub dieser Art vorgestellt. Viele Spielkameraden für unsere Kinder, ein ruhiges, noch recht ursprünglich wirkendes Dorf ohen permanentes Hundegebell und Wellnessoasen und Spaßbädern mit herrlichen Wiesen umher, schönes Wetter, herrliche Berge in erreichbarer Entfernung und nicht zu vergessen eine sehr gepflegte Fewo. Unsere Helene hat ein wenig die Scheu vor Tieren abgelegt und konnte am Ende das Eselreiten kaum abwarten und Jacob hat sich am größeren Fahrrad erfolgreich probiert und avanciert zum neuen Tischkickerstar nach nur einer Woche. Mir fällt eigentlich nur Gutes zu diesem Aufenthalt ein. Darum nochmal ein ganz dickes Dankeschön an die äußerst netten Vermieter, Fam. Pollan ! Und da wir ja die nach jedem Reiten verabreichte "Medizin" von Frau Pollan reichlich vorrätig haben, können wir noch des öfteren bei einem Schlückchen an diesen Urlaub denken. Wir haben Sie, liebe Fam. Pollan, bereits an unsere Nachbarfamilie weiterempfohlen und waren auch selbst bestimmt nicht das letzte Mal bei Ihnen !



Familie Mangold aus Nähe Ulm schrieb am 4.Juli 2013:
--
Wie haben neun wundervolle Tag in Hohenthurn bei Frau Pollan verbracht. Wir und unsere Kinder haben die fantastische Aussicht, die Ruhe, die geräumige Ferienwohnung, die Spielmöglichkeiten und die herzliche Gastfreundschaft sehr genossen. Wir haben bereits für nächstes Jahr reserviert.
Wir freuen uns jetzt schon! Vielen Dank



Fam Untermann Schaerer aus München schrieb am 21.Juni 2013:
--
Trotz einer regenreichen Woche haben wir Frau Pollans großzügige und fürsorgliche Gastfreundschaft sehr genossen. Ein schönes Haus in einer traumhaften Umgebung und Esel, die sich halt wie Esel benehmen ;-) Vielen Dank, Frau Pollan, und auf ein baldiges Wiedersehen



Familie Obermeier aus München schrieb am 30.Mai 2013:
--
Wir waren mit unseren beiden Enkeln für 1 Woche in den Pfingstferien bei Ihnen auf dem wirklich tollen Bauernhof. Die Ferienwohnung war sehr geräumig und mit allem ausgestattet. Die beiden Jungs waren begeistert von dem vielfältigen Angebot: Eselreiten, Tiere füttern und streicheln, der schöne Spielplatz und die Fahrräder und Traktoren die sie jederzeit fahren konnten. Es gab ebenfalls genügend Ausflugsmöglichkeiten in der näheren Umgebung. Alles in allem ein sehr gelungener Urlaub. Wir würden jederzeit wiederkommen.



Familie Meissner aus aus Dresden schrieb am 24.Mai 2013:
--
Wir waren mit unseren Kindern und dem Enkel (6 Jahre) fast zur gleichen Zeit wie Familie Vigano auf dem wunderschönen Bauernhof der Familie Pollan und können nur Allem schon aufgeführten voll zustimmem. Ein rundherum perfekter Urlaub mit herrlichen Bergen vor der Tür, frische Luft und erholsame Ruhe! Wir sind viel gewandert und haben die nahen Seen besucht. In der großen Ferienwohnung fehlte es an nichts und es war alles sehr großzügig und liebevoll eingerichtet.Das gemeinsame Frühstück mit frischen Semmeln und Eiern von den eigenen Hühnern haben wir sehr genossen. Gerade für unser Enkelkind waren das Erleben der Tiere eine neue Erfahrung und natürlich das Eselreiten das Größte! Familie Meissner



Familie Vigano aus Starnberg schrieb am 19.Mai 2013:
--
Wir können uns den bisherigen Eintragungen vollen Herzens anschließen: super ausgestattete und blitzsaubere Wohnung, toller Ausblick und gute Ausgangslage für Unternehmungen, herzliche Gastfreundschaft und wertvolle Tipps der Gastgeber über Essen oder Ausflugsziele, leckere Bäckereiware am Morgen und vieles mehr. Am besten kam bei unseren Kindern (5 und 3) natürlich auch das Eselreiten und Hasenstreicheln an und wir Erwachsenen haben die Ruhe genossen (und natürlich die nette Verköstigung mit den hauseigenen Likören) genossen... toll ist auch der Grillplatz, den wir mehrfach nutzten. Wir kommen definitiv wieder.
Familie Vigano



Markus Salzer aus Fraxern schrieb am 6.Mai 2013:
--
Wir waren letztes Jahr zu den Herbstferien mit
unserer Zwillingen (8 Jahre) für 1 Woche wieder
in Hohenthurn. Es ist nach wie vor eine Oase
der Ruhe, und wir konnten uns alle jeder auf
seine Art wieder sehr entspannen. Die Lage ist
einfach optimal. Man ist in kürze auf der Auto-
bahn in alle Richtungen. Auch der Drau-Radweg ist
sehr schnell zu erreichen. Hr. und Fr. Pollan
sind eine Seele als Gastgeber und jederzeit sehr
hilfsbereit. Unsere Jungs hatten wieder sehr
schnell Anschluss gefunden, und hatten jeden
Morgen Ihren Fixtermin im Stall um Fr. Pollan
beim ausmisten und füttern der Esel zu helfen.
Möchten uns für die nette Gastfreundschaft
nochmals sehr bedanken.
Sibylle, Markus mit Sebastian und Maximilian



Fam. Körbler aus Siezenheim bei Salzburg schrieb am 10.Oktober 2012:
--
Es ist nach wie vor "up to date" in Kärnten Urlaub zu machen, speziell in Hohenthurn; wo man sich von der Alltagshektik eine Auszeit nehmen kann. Aus dieser Romantik wird Mann/Frau nur durch das morgendliche Hupen der Bäckerin heraus gerissen, das man Ihr aber auf Grund Ihrer leckeren Produkte gerne verzeiht. Ein Verweilen auf Ihrem Bauernhof für eine längere Zeit wäre für uns durchaus vorstellbar. Die Bedenken, daß es unseren Kindern, Simon und Stephan, zu langweilig werden könnte, waren umsonst. Sie finden es nach wie vor cool, Frau Pollan im Stall bei der Fütterung der Tiere zu helfen, oder Herrn Pollan mit Fragen über Traktoren zu durchlöchern und den Tag "hoch-auf-Esel-reitend" mit einer Dorfrunde ausklingen zu lassen! Danke, daß Sie für unsere kleinen Wünsche stets ein offenes Ohr hatten, verbleiben wir hoffentlich bis bald auf ein Wiedersehen in Hohenthurn im schönen Gailtal

Familie
Annemarie und Karl,
Simon und Stephan, Österreich.



Fam. Melf aus Pähl schrieb am 1.Oktober 2012:
--
Liebe Frau Pollan,
der Urlaub bei Ihnen war eine echte Erhohlung für uns.Die sehr gut ausgestattete Wohnung, sowie die Tiere und auch die ganze Umgebung sind echt einen Urlaub wert.
Für die Kinder war natürlich das Eselreiten das Beste. Die Umgebung bietet sehr viele Möglichkeiten etwas zu unternehmen, wobei die Kinder am liebsten den ganzen Tag auf dem Hof mit den anderen Kindern gespielt hätten.
Vielen Dank für die schöne Woche,

Fam.Melf



Familie Froeba aus Worms schrieb am 20.September 2012:
--
Liebe Familie Pollan,

der Sommer ist nun vorrüber und die erste Flasche Brombeerlikör ist bereits verputzt. (Er schmeckt, wie der Ribisellikör wunderbar auch in Sekt) Gerne denken wir dabei an unseren Urlaub bei Ihnen zurück. Wir alle haben ihn sehr genossen. Wir haben uns von Anfang an sehr wohl bei Ihnen gefühlt und möchten uns auf diesem Wege nochmals für den tollen Urlaub bedanken! Wir kommen gerne wieder!

Liebe Grüße aus Worms,
Familie Froeba



Familie Trefz aus Backnang schrieb am 18.September 2012:
--
Liebe Familie Pollan,
genau so stellt man sich Urlaub vor - vom ersten Tag an Erholung in freundlicher Umgebung, in einer sauberen und gut ausgestatteten Ferienwohnung (und Küche)!
Eselreiten, Hasen, Kinderspielplatz, Grillplatz und vor allem Tischkicker - ein Paradies, nicht nur für Kinder.
Die ruhige Lage mit tollem Ausblick in alle Richtungen haben wir sehr genossen. Dennoch lies uns die Nähe zur Autobahn die Ausflugsziele in ganz Kärnten schnell erreichen.
Mittlerweile vermissen wir den Biobäcker, der die Kinder mit seiner leckeren Ware früh aus dem Bett lockte.

Wir kommen wieder und teilen bis dahin unsere Likör-Schätze gut ein :-))



Vogel aus Germany schrieb am 12.September 2012:
--
Unser Urlaub auf dem wunderschönen Bauernhof war ein voller Erfolg.
Die Kinder waren von morgens bis abends mit Freunden, Kickern, dem Spielplatz und den Tieren beschäftigt.
Besonders gut hat das Eselreiten gefallen.
Die Wohnungen sind sehr sauber und sehr gut ausgestattet.
Das abendliche Beisammensein mit leckeren hausgemachten Likören und Schnäpsen trug zur Verständigung der Erwachsenen Urlauber bei.
Wir kommen sicher wieder!
Danke für einen tollen Urlaub!



Familie Nibbrig aus Niedersachsen schrieb am 10.September 2012:
--
Liebe Frau Pollan,

1.100 km Anreise war jeden Kilometer wert. Wir haben uns bei Ihnen sehr wohlgefühlt. Unsere drei Kinder haben das Spielen auf dem Hof und das Eselreiten sehr genossen. Und wir Erwachsene konnten uns herrlich auf einen der vielen Sitz- und Liegemöglichkeiten zurückziehen und bei den herrlichen Ausblicken und dem sonnigen Wetter erholen. Gerne kommen wir wieder, ganz besonders wegen Ihrer netten Gastfreundschaft. Das Appartmenthaus war für uns fünf ideal und wir vermissen das gemütliche Frühstück auf der Eckbank mit den leckeren Brötchen aus der Bäckerei in Arnoldstein.Vielen Dank auch noch einmal für den Genuss ihrer Liköre nach dem abendlichen Eselreiten. Es grüßt herzlichst Familie Nibbrig



Familie Groch aus Deutschland schrieb am 8.September 2012:
--
Hallo Frau Pollan, die Ferien bei Ihnen auf dem Bauernhof im August 2012 waren super.
Unsere 3 Kinder und wir haben uns sehr gut gefühlt und können Ihren Hof wärmstens empfehlen. Viele Gruesse. 5 Grochs :-)



Familie Gräve aus Göttingen schrieb am 4.September 2012:
--
Liebe Familie Pollan,
bis zum 11. August 2012 durften wir mit unseren beiden Söhnen (1 3/4 und 6 Jahre) zwei Wochen Sommerurlaub mit tollem Wetter bei ihnen verbringen!
Ganz herzlichen Dank für ihre Gastfreundschaft, die bestens ausgestattete, saubere und gemütliche Ferienwohnung im Bauernhaus, sämtliche Spielangebote für die Kinder, das Eselreiten am Abend, ihre sensationell leckeren "Stamperl" und und und...
Wir konnten das wunderschöne Kärnten entdecken und sind immer wieder gern auf den Bauernhof zurückgekehrt. Unser großer Sohn hat von der ersten Minute an Freunde gefunden und die Tage bis zum Einbruch der Dunkelheit draußen genossen.
Bestimmt kommen wir wieder!

Herzliche Grüße von Familie Gräve



Familie Jehlicka aus Stuttgart schrieb am 3.September 2012:
--
Liebe Familie Pollan,

zum ersten Mal verbrachten wir mit unseren drei Kindern (7, 5 und 1 Jahr) bei Ihnen unseren Sommerurlaub. Wir wurden sehr nett empfangen, die Ferienwohnung war sehr gemütlich und ließ keine Wünsche offen (selbst für den Geburtstagskuchen unseres Jüngsten war alles vorhanden!). Der Blick aus dem Fenster war sensationell-egal in welche Richtung man blickte.
Bei hochsommerlichen Temperaturen konnten wir mehrere Seen in der Umgebung zum Baden ausprobieren und wir haben auch ein paar Kärntner Berge erklommen. Pünktlich zum Esel reiten mussten wir natürlich immer wieder auf dem Bauernhof zurück sein, denn davon waren unsere Großen ganz begeistert. Und danach von Ihren leckeren Likören zu kosten, Frau Pollan, war für uns Erwachsene ein besonderer Genuss!
Viel Spaß hatten unsere Großen auch bei den Hasen im Stall und beim Tischfußball!
Alles in allem ein perfektes Urlaubsziel!
Wir kommen sicher wieder!

Herzliche Grüße
Familie Jehlicka



Familie Schifferdecker aus Deutschland schrieb am 3.September 2012:
--
Nun ist unser dritter Ferienaufenthalt bei Familie
Pollan schon wieder zu Ende. Wie bei den letzten
beiden Malen haben wir uns sofort wieder sehr wohl
und fast schon heimisch gefühlt. Die schöne Anlage
des Hofes, die sehr gut ausgestattenen Wohnungen
und die herzliche Aufnahme müssen wir nicht mehr
erneut erwähnen. Die "Tante" Perhinig hat uns auch
in die Geheimnisse der Zubereitung der Kärntner
Spezialitäten eingeweiht: Kärntner Kletzennudeln
sind sensationell ....
Bis zum nächsten Jahr werden wir Kärnten vermissen
- und meine Frau das Striegeln der Esel ....

Liebe Grüße

Familie Schifferdecker



Fam. Franz aus Hamburg schrieb am 2.September 2012:
--
Schade, daß die Urlaubszeit so schnell vergangen ist. Wir haben uns alle hier sehr wohlgefühlt und möchten der Fam.Pollan ganz herzlich danken. Die Ferienwohnung ist optimal ausgestattet, sehr gepflegt - wir waren rundum zufrieden und wären gern länger geblieben. Allein der Ausblick auf die herrlichen Berge, die glasklaren Badeseen und die freundlichen, hilfsbereiten Gastgeber sowie Mitbürger haben uns den Urlaub genießen lassen. Wenn´s möglich ist, kommen wir auf alle Fälle wieder. Nochmals herzlichen Dank, liebe Fam. Pollan, und liebe Grüße.



Familie Krauß aus Südhessen schrieb am 5.August 2012:
--
Wie im Flug sind die 7 Sommertage in Hohenthurn vergangen! Wir fühlten uns hervorragend untergebracht, die Ferienwohnung war sauber, hell und gut ausgestattet. Durch die Nähe zur Südautobahn war der Perhinig-Hof auch eine gute "Basis" für unsere Ausflüge ins ganze Kärntner Land und nach Venedig, das man schon in ca. zweieinhalb Auto-Stunden erreichen kann. Das gesamte Anwesen ist sehr gepflegt und hat eine tolle Atmosphäre, in der wir uns von Anfang an wohl fühlten. Das kann auch unsere Tochter (12) bestätigen, die in "Null Komma nix" Kontakt zu den anderen Kindern fand – da war draußen Spielen bis zum Einbruch der Nacht gar kein Problem! Und wenn wir demnächst unseren leckeren Schwarzen Ribisellikör, von Frau Pollan selbst hergestellt, geniessen werden, denken wir sehr gerne an unsere schöne Zeit in Hohenthurn zurück! :)



Landauer aus Mittelfranken schrieb am 5.August 2012:
--
Hallo Frau Pollan,

wir haben die Pfingstferien in Ihrem Ferienhaus verbracht und waren total begeistert. Das Ferienhaus ist wunderschön und toll eingerichtet. Besonders gefallen hat uns auch die freundliche Aufnahme auf Ihrem Hof, die Umgebung und das hervorragende Freizeitangebot für die ganze Familie. Wir freuen uns schon jetzt auf unseren nächsten Aufenthalt auf Ihrem Hof.
Viele liebe Grüße aus Mittelfranken.

Familie Landauer



K. Siegel schrieb am 31.Juli 2012:
--
Sehr geehrte Frau Pollan,

wir haben den Aufenthalt bei Ihnen sehr genossen.
Die Wohnung hat perfekt für unsere Bedürfnisse gepasst.
Besonders gefallen hat und die sehr gute Ausstattung der Küche, die extreme Sauberkeit und Gepflegtheit,
die guten Betten und die tolle Aussicht vom Balkon.
Hohenthurn und die Umgebung fanden wir sehr schön. Sehr viele Ausflugsziele und Seen sind von dort schnell erreichbar.
Das Eselreiten und die Streicheltiere haben nicht nur unserer Tochter gefallen.
Das gemeinsame Stamperl verkosten haben wir sehr genossen.
Wir bedanken uns noch einmal herzlich für Ihre Gastfreundschaft.

Mit freundlichen Grüßen aus dem verregneten Rheinland,

Familie Siegel



Allhuter aus Bad Zell,Oberösterreich schrieb am 29.Juli 2012:
--
Liebe Familie Pollan,
zum dritten Mal haben wir jetzt bei Ihnen 2 wunderschöne Wochen mit unseren Kindern verbracht.
Wie immer fühlen wir uns bei Ihnen sehr,sehr wohl, genießen die tolle Wohnung, die herrliche Gegend, die netten Eselausritte, die Tischfußballmatches und nicht zuletzt Ihre Gastfreundschaft und die bekömmlichen Schnapserl.
Vielleicht schaffen wir es auch einmal im Winter nach Hohenthurn!
Es grüßen Sie ganz herzlich
aus Österreichs Norden Christa, Dietmar, Maximiliam und Jakob



Familie Söls aus Rheinstetten in Deutschland schrieb am 7.Juli 2012:
--
Liebe Familie Pollan,

an Pfingsten hatten wir 10 superschöne Tage in Hohenthurn, dank Ihrer tollen Gastfreundschaft und Ihren leckeren Likören umrahmt von einer grandiosen Landschaft.
Die bestens ausgestattete Ferienwohnung tat natürlich genauso ihr Übriges wie der Lieferservice der Arnoldsteiner Biobäckerei.
Klasse und vielen Dank, wir freuen uns schon auf das nächste Mal bei Ihnen in Hohenthurn.
Claudia, Michael, Jan und Sophia Söls



Kliewer aus Karlsruhe und Hambrücken aus Deutschland schrieb am 16.Juni 2012:
--
Liebe Familie Pollan,

wir durften zum 2. Mal den Urlaub bei Ihnen verbringen, dieses Jahr zu Pfingsten. Mit dem Wetter hat alles prima geklappt. Mit 2 Familien waren wir in den beiden nebeneinanderliegenden Wohnungen, mit einem Gemeinschaftsbalkon und der Möglichkeit fast jeden Morgen vor der Haustüre zu frühstücken, untergebracht. Wir verbrachten sehr schöne Tage bei Ihnen.Ihre wunderbaren Liköre schmecken auch zu Hause nach Urlaub und der Erinnerung an Hohenthurn.Immer wieder bereichernd ist der Rezeptur - und Herstellungsaustausch von Likör und Schnaps.Wir möchten uns noch einmal für alles bedanken , insbesondere die familiäre Atmosphäre und Ihre Herzlichkeit, die den Urlaub bei Ihnen zu etwas Besonderem macht.Wir wünschen Ihnen und Ihrer Tante, bis zu unserem nächsten Besuch alles Gute. Mit herzlichen Grüßen aus Baden- Württemberg Gustav, Inge, Christian und Angelika Kliewer



Familien Fleck aus Baden-Württemberg schrieb am 7.November 2011:
--
Liebe Familie Pollan und Tante!

Besser spät als nie!!!! Wir haben dieses Jahr im August bei Ihnen zwei Wochen Urlaub verbracht. Nachdem wir 4 Erwachsene und 4 Kinder waren, haben wir die große Wohnung gemietet. Diese war wirklich sehr großzügig geschnitten, man hatte super gut für acht Leute Platz. Auch die zwei Bäder und in jedem Zimmer ein separates Waschbecken waren klasse! Die Küche incl. Zubehör ist sehr gut ausgestattet, man hat nichts vermisst. Auch der Platz am Esstisch sowie das Geschirr und Besteck reichte stets aus. Kurzum: eine super ausgestatte Ferienwohnung!!!! Die Gegend liegt sehr zentral, man konnte sehr vieles unternehmen, angefangen vom Wandern bis hin zu Ausflügen nach Italien oder Baden an den vielen nahe gelegenen Seen. Die Kinder fanden das Eselreiten natürlich stets 1a und die Erwachsenen die Kostprobe der selbstgemachten Liköre. Inzwischen haben etliche von diesen einen Platz im hauseigenen Schnapsfach gefunden!!!!!!! Familie Pollan sowie die Tante sind alle sehr freundlich, helfen mit Rat und Tat bei Fragen stets weiter und sind für Tipps/Ratschläge immer offen!!!! Der Urlaub hat uns sehr gut gefallen und wir waren sicher nicht das letzte mal hier. Liebe Grüße von Daniela, Martin, Marcel und Luca Fleck sowie Joana, Thomas, Celine und Fabienne Fleck!



Familie Hansen aus Bayern schrieb am 20.September 2011:
--
Liebe Fr. Pollan, nun sind wir seit 11/2 Wochen
wieder zu Hause und haben Nachbarn, Freunden und
Arbeitskollegen von unserem Urlaub vorgeschwärmt.
Am Sonntag haben wir das 1. Mal unseren Kamin
angezündet und uns ein "Stamperl" von ihrem
Nußlikör gegönnt. Dabei sprachen wir darüber
was uns am besten gefallen hat. Bei meinem Mann
und mir waren es die Berge und Seen, bei
Michelle das Pressegger Strandbad und Philipp
favorisierte ganz klar das Eselreiten. Kurzum
es war für jeden etwas dabei. Dazu kam die tolle
Gastfreundschaft, sei es in Bezug auf den Rat
einer guten Pizzeria in Italien oder wenn man
etwas brauchte und sei es nur ein Weizenglas.
Auch das Appartementhaus war klasse denn es war
jede Menge Platz und Kinder wie Eltern hatten
ein eigenes Bad, was wir klasse fanden.
Einig waren wir uns darin dass wir bestimmt
wieder kommen werden und dann für 3 Wochen.
Vielen Dank nochmal und bis bald Fam. Hansen



Familie Bach aus Bayern schrieb am 19.September 2011:
--
Herrliche, ruhige Lage, wunderschöner Ausblick. Da macht das Aufstehen Spass, wenn früh die Sonne die Berge anlacht. Toll für unsere Kinder: Eselreiten, Ziegen füttern, Mini-Bulldog fahren, Kicker-Tisch, Fahrräder, viele Spielgeräte, große Wiese zum toben, früh Milch und Eier holen beim Nachbar. Das Ferienhaus ist groß und toll eingerichtet. Herzlichen Dank Familie Pollan für Ihre Gastfreundschaft. Es hat uns sehr gut gefallen und wir kommen sehr gerne wieder.



Jörg und Carmen Waescher aus Hagen NRW schrieb am 9.September 2011:
--
...14 Tage Traumurlaub, liegen für uns nicht in der
Karibik, sondern auf dem Bauernhof der lieben Familie
Pollan.Unsere Kinder wollten am liebsten sofort in das
wunderschöne und vielseitige Kärnten auswandern.
Nun hat uns leider der Alltag wieder, aber wir zählen jetzt
schon wieder die Monate und Tage bis wir endlich in den
Sommerferien 2012 unseren Urlaub bei Familie Pollan verbringen
dürfen.

In Kärnten ist die Welt noch in Ordnung......



Familie Kliewer aus Karlsruhe / Hambrücken schrieb am 7.September 2011:
--
...vor 29 Jahren sind wir das letzte Mal in Hohethurn gewesen.Voller Vorfreude sind wir in den Urlaub gefahren und das zu Recht. Wir haben uns sehr wohl gefühlt! Frau Pollan ist wirklich die perfekte Gastgeberin und mit Ihrer herzlichen und liebevollen Art hat sie dazu beigetragen, dass für uns der Urlaub unvergesslich bleibt.Der rege Austausch über Schnaps- und Likörrezepte wird sicherlich für neue Varianten sorgen. Die Kostproben gibt es dann im nächsten Jahr.Zur Überbrückung haben wir ein Stück von Frau Pollan und Hohenthurn mit nach Hause genommen. Dabei wird sicherlich immer wieder an den tollen Urlaub gedacht und darüber erzählt.Krönend war dann noch das unschlagbare Wetter und die faszinierende Berg- und Seenwelt.Vielen Dank für alles und wir freuen uns schon jetzt sehr auf nächstes Jahr.



Familie Rauscher aus Berlin schrieb am 28.August 2011:
--
...nun schon zum zweiten Mal konnten wir feststellen, dass kein Weg zu weit ist für den perfekten Urlaub. Die neun Stunden Anreise aus Berlin waren vergessen als wir den Bauernhof Perhinig betraten. Dank der liebevollen Betreuung der Familie Pollan und der unglaublichen Vielfalt Kärntens erlebten wir trotz diesmal nicht ganz idealen Sommerwetters unvergessliche zwei Wochen. Vielen Dank nochmal dafür und auf jeden Fall bis bald.



Familie Schmidt aus Bayern schrieb am 10.August 2011:
--
...wer einen wirklichen Ort der Entspannung sucht, findet ihn auf dem Bauernhof der Pollans! Gastlichkeit und freundschaftlicher Umgang sind hier kein Fremdwort, sondern selbstverständlich.
Mit viel Hingabe sorgt die Familie Pollan dafür, dass sich jeder rund um wohl fühlt und wirklich erholen kann.
Umgeben von einer traumhaften Landschaft im Dreiländereck bleiben keine Wünsche mehr offen und da die Kinder unbeschwert und alleine spielen können, kommen auch die Eltern zu ihrem Urlaub...
Wir werden gerne wieder kommen.



Fam. Zach aus Niederösterreich schrieb am 5.August 2011:
--
Im idyllischen Dörfchen liegt dieser Geheimtipp für all jene, die Ruhe, Entspannung und Gastfreundschaft schätzen.
Ein kurzweiliger Urlaub: die Kinder genossen das Eselreiten und die Traktorenauswahl, wir die herrliche Atmosphäre unterm Kirschbaum und das gebrannte Obst auf der Hausbank!
Herzlichen Dank dafür!



Fam. Klein & Fam. Mietasch aus Lindau (Harz) schrieb am 19.Juli 2011:
--
Unser Aufenthalt vom 22. Mai bis 5. Juni auf dem Bauernhof Perhining war das beste an Urlaub, was wir in den letzten Jahren erlebt haben.
Es stimmte einfach alles! Angefangen bei der Unterkunft, über die Gastfreundschaft bis hin zum Wetter!
In herrlicher Umgebung konnten wir 2 Wochen richtig entspannen und uns erholen.
Wir können jedem nur empfehlen Urlaub bei Familie Pollan zu machen!
Viele Grüße aus dem Harz
Eheleute Klein & Eheleute Mietasch



Fam. Richter aus Wien schrieb am 18.Juli 2011:
--
...warum muss der Urlaub bei den Pollans denn schon wieder vorbei sein?
Diese Frage stellt man sich wohl öfters, wenn man erst einmal ein paar Tage dort verbracht hat.
Aber immerhin kann man sich ja ein Stück Urlaub mit nach Hause nehmen, wenn man sich ein paar Flaschen von Frau Pollans "Produktion" einpackt.

In gewohnter Manier war natürlich wieder einmal alles perfekt und es gab rein gar nichts zu beanstanden (bis eben den Umstand, dass die Tage viel zu schnell vergangen sind).



Fam. Frentzel aus Groß Schwaß Deutschland schrieb am 10.Juli 2011:
--
Liebe Familie Pollan,
nun ist unser Urlaub leider schon vorbei und wir sind wieder zu Hause. Wir möchten uns nochmal ganz herzlich bedanken. Es war einfach wunderschön und es hat einfach alles gestimmt. Die Kinder waren natürlich bei der Abreise sehr traurig wegen der Tiere und wollten vor allem die Kaninchen am liebsten mitnehmen. Wir "Erwachsenen" fanden das Gesamtpaket sehr gelungen: Schöner Bauernhof mit schöner Ferienwohnung, Tieren, Spielplatz in wunderschöner Umgebung mit sehr netten Gastgebern. Einfach ideal für die Familie. Wir sehen uns bestimmt wieder.
Liebe Grüße von der Ostsee.
Fam. Frentzel



Familie Pacher aus Dachsberg Hierholz (D) schrieb am 19.September 2010:
--
Wir waren kürzlich zu Besuch auf dem Bauernhof, der Eheleute, Pollan.
Nach Möglichkeit möchten wir das auch gerne wiederholen. Die Gegend ist Traumhaft, der Hof ist optimal für Kinder sowie der dazugehörigen Eltern.
Leider waren die Tage unseres Kurzurlaubes viel zu schnell verstrichen, weshalb wir uns vorgenommen haben beim nächsten Mal mehr Zeit mitzubringen.
Die Ferienwohnungen sind geschmackvoll und funktionell eingerichtet und man hat fast alles, was Daheim auch zu finden ist.
In der Nähe hat man gute Einkaufsmöglichkeiten, der Bäcker kommt direkt vor die Tür und beim Nachbarn, einem Bauern, bekommt man auch frische Milch und Eier.
Des Weiteren gibt es dort einen Grillplatz und einen kleinen aber feinen Spielplatz.
Kurzum, wir können und müssen den Bauernhof Perhinig, weiterempfehlen.
Wir möchten uns bei den Gastgebern bedanken, auch für ihr Verständnis (den zerbrochenen Lampenschirm).
DANKE!!! Familie Pacher



Goerz aus Deutschland schrieb am 15.September 2010:
--
Wie wir unseren Urlaub auf dem Bauernhof empfanden?
Wir sind eine Familie mit 2 Jungs (im Alter von 10 und 12 Jahren) und waren diesen Sommer für 2 Wochen auf dem Bauernhof Perhinig.
Es war sehr, sehr entspannend und die Kinder, wie auch wir Erwachsene, fühlten uns sofort wohl. Es gab genügend Möglichkeiten für die Kinder sich zu beschäftigen und vor allem Platz, aber auch für die Erwachsenen!
Der Hof liegt traumhaft schön (s. "Panorama" Homepage). Wir fanden alles sehr, sehr sauber und gepflegt vor (wie auf den Bildern der Homepage) und waren über die perfekte Ausstattung erstaunt! Nichts fehlte uns.
Frau Pollan ist für uns eine liebenswürdige Gastgeberin, die immer sehr bemüht war, dass wir uns auch ja wohl fühlten und nichts fehlte.
Ein Urlaub dort können wir sehr empfehlen! Jedenfalls für die, die Natur schätzen, Wandern möchten, Baden oder einfach abschalten und sich wohlfühlen wollen.
Was wir ebenfalls sehr schätzten und viel nutzten, war die "Kärnten-Card", mit der viele Attraktionen in der Umgebung vergünstigt waren! Mit Familie super!
Wir kommen bestimmt wieder!
Liebe Grüße an alle Leser und vor allem an Familie Pollan und alle Tiere auf dem Hof! Vielen Dank für Alles!
Familie Goerz



Familie Baurmann aus Aachen/ NRW schrieb am 21.August 2010:
--
Liebe Fam. Pollan! Endlich schaffen wir es, nachdem uns der Alltag schon längst wieder hat, Ihnen nochmal ganz herzlich Danke zu sagen für wunderschöne, erholsame zwei Wochen auf Ihrem Bauernhof! Silas spricht immer noch voller Begeisterung von Ihnen, dem HOf und dem Traktor und von "seiner" Rosi und will sie natürlich bald wiedersehen. Wir fühlten uns rundum wohl, bestens versorgt und ausgestattet und haben diese Wochen sehr genossen. Es war herrlich bei Ihnen,und wir werden so bald wie möglich wieder Urlaub auf Ihrem Bauernhof machen...dann aber auf jeden Fall drei Wochen!!!! Solange zehren wir noch von den mitgebrachten Stamperln und der Vorfreude auf ein baldiges Wiedersehen! Herzliche Grüße aus Aachen nach Kärnten senden Alwin, Sylvia und Silas Baurmann!!



Familie Bischoff aus Schorndorf/Baden-Wür temberg schrieb am 8.August 2010:
--
Wir verbrachten unseren Urlaub Ende August 2009 für 2 Wochen auf diesem wunderschönen Bauernhof und buchten sofort wieder für 2010.
Die Kinder (9 u.12 Jahre alt) sind schon voller Vorfreude auf den nächsten Urlaub Ende August bei Fam.Pollan. Nach mehrmaligen Aufenthalten in Kärnten auch auf anderen Bauernhöfen sind wir uns alle einig, daß dieser Hof zu den schönsten zählt.
Die Lage und Aussicht zwischen dem Dobratsch und den Karawanken ist einmalig,es ist auch sehr ruhig hier und wenn man mal Trubel will ist man sehr schnell an dem Faaker See (z.Bsp. bei der European Bike Week Anfang September) oder bei vielen Kärntner Sehenswürdigkeiten.
Die Kinder brauchen hier kein Animationsprogramm, der Stall und die vielen Spielmöglichkeiten lassen keine Langeweile aufkommen,so kommen auch die Eltern mal in den Genuss in den Liegestühlen zu faulenzen und die grandiose Aussicht
auf die umliegenen Berge oder den schön gepflegten Garten zu geniessen.
Die Ferienwohnungen sind top ausgestattet,sehr geschmackvoll eingerichtet und der selbstgemachte Likör von Frau Pollan schmeckt phantastisch und ist mit der Eselswanderung das abendliche Highlight.
An dieser Stelle möchten wir uns nochmal für die liebenswerte Gastfreundschaft bedanken und freuen uns schon auf unseren nächsten Urlaub bei Ihnen!

P.s. Diesmal kommt unser kleiner 4-Pfoten-Nachwuchs mit,der Jack Russell Terrier "Justy" vom Nachbarshof hatte es den Kindern angetan und im Herbst 2009 konnte Papa überredet werden, eine kleine Hundedame aufzunehmen, welche sich jetzt schon darauf freut mit Justy in den Wiesen um den Perhinighof herumzutollen.



Peter Tischendorf aus Kottengrün/Vogtland schrieb am 18.Juli 2010:
--
Im Juni/Juli 2010 verbrachten wir mit einer befreundeten Familie 14 Tage erstmals in diesem Ferienidyll unseren Urlaub. Die vielen positiven Feedbacks in diesem Gästebuch haben uns neugierig gemacht und wir haben gebucht. Und das schon mal vorweg – alle unsere Vorredner (-schreiber) haben in allen Belangen vollkommen recht. Wir waren erst ein wenig skeptisch, ob das auch so ist, wie es beschrieben wird. Nach unserem Urlaub können wir das alles nur bestätigen.
Die Ausstattung der Wohnungen (wir hatten ja für jede Familie eine) ist mustergültig. Die Zimmereinrichtung ist modern und sehr geschmackvoll. Dusche und WC sind sehr sauber und haben nicht wie sooft schimmlige Ritzen und Fugen. Es ist Alles top in Ordnung.
Aber das ist nicht alles! Unsere Kinder (zwischen 6 und elf Jahren) haben sich sehr wohl gefühlt. Stundenlang haben sie im Stall mit den Tieren zugebracht, die Hasen gestreichelt und gefüttert, die Esel gestriegelt. Sie stanken dann zwar wie eine „Fuhre Mist“, hatten aber dafür richtig gute Laune und wir mehr Zeit, uns zu unterhalten und zu relaxen.
Dass Kärnten eine wunderschöne Urlaubsgegend ist, die an Vielfältigkeit schwer zu übertreffen ist, wird wohl bekannt sein. Und aus dem Grund nun das Beste zum Schluss: Das Ehepaar Pollan! Mit einer wohltuenden, lieben und somit sehr gastfreundlichen Art werden hier Gäste willkommen geheißen und dann auch umsorgt, dass man vom ersten Moment an nicht nur den Eindruck hat, hier richtig zu sein. Das ist auch so!
Auch für uns wird dieser Urlaub unvergessen sein und bleiben. Wir danken Helmut und Erna Pollan ganz sehr und wünschen Ihnen das, was an der Haustür zu unserer Ferienwohnung auf einem Stoffband steht: „Gott schütze dieses Haus“ – und seine Eigentümer (fügen wir gerne hinzu).



Peter und Susy aus Wien schrieb am 11.Juli 2010:
http://petros.at --
Unser 16-tägiger Aufenthalt im Bauernhaus2 war ein Urlaub, den wir stets in angenehmster Erinnerung behalten werden. Die Unterkunft ist liebevoll eingerichtet, gepflegt und sauber. Raumanordnung, Möbel und Inventar sind wohl durchdacht. Die Küchenausstattung ist perfekt. – Soll heißen: In einem Vierteljahrhundert, in dem wir unsere Urlaube durchwegs nicht in Hotels, sondern ausschließlich in Privatunterkünften verbracht haben, haben wir noch nie ein auch nur annähernd so herz- und vernunfterfülltes Quartier kennengelernt!

Die Aussicht vom Balkon auf den mit Rosensträuchern begrenzten, gepflegten Wiesenhof und das Bergpanorama ist eine Pracht. Der riesige Nussbaum ist Treffpunkt für viele Vogelarten.

Frau Pollan umsorgte uns mit Herzlichkeit und Hilfsbereitschaft. Sie und ihr Mann sowie auch die liebe „Tante“ nahmen sich gerne Zeit für ein Plauscherl. Kater Felix kam gelegentlich über das Balkongeländer auf Besuch. Ich sah gerne den unermüdlich pickenden Zwerghühnern und den stets zum Krähen aufgelegten Hähnchen beim Sandbad zu.

Als kinderloses Paar können wir zwar die Annehmlichkeiten des Kinderparadieses kaum würdigen. Doch dass das abendliche Eselreiten den Jüngsten größtes Vergnügen bereitet, war offensichtlich. Erwähnenswert ist auch die Obsorge von Frau Pollan, den – durch Kinderspiel unvermeidlichen - Lärmpegel in vernünftigen Grenzen zu halten.



Familie Blum schrieb am 5.Juli 2010:
--
Wir waren das erste Mal auf dem Bauernhof
Perhinig und sind einfach nur begeistert.
Für uns war es der erste gemeinsame Urlaub
seit 6 Jahren. Es war für unsere zwei Kinder
(3 und 6 Jahre) eine sehr schöne Zeit in der
Freundschaften geschlossen wurden. Der Bauenhof
hat alles was das Herz begehrt. Viele Tiere zum
streicheln und füttern und natürlich ist das abendliche
Eselreiten der absolute Höhepunkt. Die frische Milch und
frisch gelegten Eier vom Nachbarhof sind einfach
lecker und die Brötchen die uns das Bäckerauto
bringt sind klasse.
Der Bauernhof liegt traumhaft schön, die Berge und
Seen sind in kürzester Zeit erreichbar. Ein ganz großes
Lob für Frau Pollan und Tante Perhinig, die alles dafür tun,
um uns unseren Urlaub so schön wie möglich zu machen.
Wir konnten die Kinder einfach im Hof spielen
lassen und wir selbst konnten die Seele baumeln
lassen - was will man mehr.
Wir schließen uns gerne an in dem wir sagen.....
wir kommen gerne wieder.



Familie Bever schrieb am 28.Juni 2010:
--
Wir waren mittlerweile zum dritten Mal
auf dem Bauerhof Perhinig, und jedes Mal hat es uns
noch besser gefallen als beim vorigen Mal!
Der Bauernhof liegt wunderschön, der Blick in die
slowenischen Berge ist umwerfend, und mit der Kärnten
Card kann man unzählige schöne Ausflüge machen.
Das Beste allerdings ist der Hof selbst: hier denke ich
vor allem an die herzliche Gastfreundschaft von Frau
Pollan und "Tante" Perhinig, die - auf unaufdringliche Art -
dafür sorgen, daß sich ihre Gäste wohlfühlen. Die Wohnungen sind
sehr gut ausgestattet und top gepflegt.
Unsere Kinder (10, 7, 7) sind ebenfalls total begeistert und toben
am liebsten mit ihren neuen Freunden auf dem weitläufigen Gelände herum,
was für uns Eltern sehr entspannend ist....

Ich könnte noch ewig davon schwärmen, aber es trifft es wohl am
Besten, indem ich sage: wir kommen noch ein viertes Mal!



Familie Schifferdecker aus Deutschland schrieb am 21.Juni 2010:
--
Die 3 Wochen bei Familie Pollan und Frau Perhinig
waren für uns und unsere Kinder (3 und 6 Jahre)
der bisher schönste gemeinsame Urlaub, den wir
verbracht haben. Der Hof ist wunderschön angelegt,
die Wohnung bis ins Detail sehr gut ausgestattet
(z.B. Wanderkarten) und die Umgebung ist ein Traum.

Wir haben wunderschöne Ausflüge gemacht oder auch
mal einen halben oder ganzen Tag auf dem Bauernhof
verbracht, wo unsere Kinder auf dem Spielplatz mit
anderen Kindern oder bei den Tieren verbrachten.
Unsere 3-jährige Tochter, die anfangs noch Scheu vor
den Tieren hatte, stieg zum Schluss selbst ins
Gehege um die Ziegen zu striegeln.
Auch wir haben die Tiere, insbesondere die Esel,
ins Herz geschlossen.
Direkt nebenan ist ein Biobauernhof mit weiteren
"grossen" Tieren, wo wir abends Milch und Eier
kaufen konnten.
Und die Kinder haben so gut geschlafen, dass
wir uns als Eltern häufiger mal einen Saunagang
gegönnt haben.

Das größte Lob gebührt aber Frau Pollan und "Tante"
Perhinig, die uns sehr herzlich und familiär aufgenommen
haben.

Wir kommen wieder!



Zurück zur Seite bauernhof-kaernten.at


Seite: 1 » 2  > von 2